Falling Walls Lab Brazil

Das DWIH-SP ist (Mit-)Veranstalter.

Datum: 
02.10.2018 
Ort: 
São Paulo, SP 
Veranstalter: 
DWIH São Paulo 
Falling Walls Foundation

Am 2. Oktober findet das Falling Walls Lab Brazil statt, ein Wettbewerb rund um innovative Ideen haben und den Austausch dieser mit globalen Führungskräften aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Das Talent mit dem besten Forschungsprojekt, Businessplan oder der überzeugendsten sozialen Initiative wird eine Reise zum Lab Finale und zur Falling Walls Conference gewinnen, die am 8. und 9. November in Berlin stattfindet. Jeder Teilnehmer hat drei Minuten Zeit, um in englischer Sprache die Relevanz und Stärke der transformativen Kraft seiner Idee vor einer Jury zu präsentieren, die sich aus Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammensetzt - ein Format, das ebenso beim Lab Finale in Berlin wiederholt wird.

Die Projektvorschläge für die brasilianische Etappe müssen bis zum 5. August unter http://www.fallingwalls.com/lab in der Kategorie Brasilien eingereicht werden. Es können sich Bachelor- und Masterabsolventen, Doktoranden, Young Professionals und Unternehmer mit Ideen aus allen Wissensgebieten bewerben. Die ausgewählten Personen werden interviewt und erhalten dann eine Schulung für die endgültige Qualifizierung, die am 2. Oktober in São Paulo im Innovationscenter Ahoy! Berlin São Paulo stattfindet. Ob bereits ausgearbeitet oder im Anfangsstadium, jede Idee zählt. 

In der Endphase des Wettbewerbs werden 100 Vorschläge aus mehr als 80 Ländern bewertet. Die besten drei haben die Möglichkeit, ihre Ideen auf der Konferenz vorzustellen, auf der mehr als 20 führende Wissenschaftler ihre neuesten Erkenntnisse für ein Publikum von etwa 700 Personen präsentieren werden.

Der Wettbewerb und die Konferenz sind eine Initiative der Falling Walls Foundation, einer deutschen Non-Profit-Organisation. Mit Diskussionen über Forschung, Innovation und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse wendet sich die Organisation an ein breites Publikum und fördert so den Diskurs in allen Teilen der Gesellschaft. In Brasilien wird der Wettbewerb vom Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo (DWIH São Paulo) gemeinsam mit dem DAAD Brasil, dem Innovationscenter Ahoy! Berlin São Paulo, der Universität von São Paulo (USP) und der brasilianischen Agentur für Forschung und Innovation im Industriesektor (Embrapii) organisiert.

Weitere Informationen unter: www.falling-walls.com/lab

Mitglieder