Vergangene Veranstaltungen

08.08.2017
Ziel der Konferenz ist, darüber zu reflektieren, was unter einer demokratischen Republik zu verstehen und was von ihr zu erwarten ist.
17.07.2017 bis 04.08.2017
Die Veranstaltung bietet eine Mischung aus Unterricht, Seminaren und Workshops an, die von Professoren exzellenter deutscher Universitäten geleitet werden.
17.07.2017
Die Podiumsdiskussion zum Thema „Ethik in der Wissenschaft”, die während der 69. Jahresversammlung der Sociedade para o Progresso da Ciencia (SBPC) veranstaltet wird, hat zum Ziel, die Debatte über Kontrollmechanismen zur Vermeidung von Betrügereien und Plagiaten sowie die Manipulation von Forschungsergebnissen zu beleben.
16.07.2017 bis 22.07.2017
Das DWIH-SP nimmt am 69. Jahrestreffen der SBPC teil, das vom 16. bis zum 22. Juli 2017 an der Bundesuniversität von Minas Gerais stattfindet.
11.07.2017
Im Rahmen eines „Research in Germany“-Auftritts werden Vertreterinnen und Vertreter der DFG, des (DAAD) sowie der AvH Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 46. Internationalen Chemiekongresses der Fachgesellschaft IUPAC in São Paulo zu Forschungs- und Fördermöglichkeiten in Deutschland informieren.
10.07.2017 bis 11.07.2017
Public lectures and talks discussing about the relation of urban documentaries in film and photography. ​This activity aims to explore and invent the urban with the method of documentary filmmaking and field recording as media to provide new insights and readings of the contemporary city.​
06.07.2017 bis 07.07.2017
Auf dem Kongress in Bonn haben Hochschulvertreter die Möglichkeit, internationale und nationale Marketingexperten, Leiter der weltweiten DAAD-Büros und Kollegen aus anderen Hochschulen.
04.07.2017 bis 05.07.2017
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BmWi) veranstaltet einen Matchmaking-Workshop über Elektromobilität, in dem technologische und innovative Lösungen zu diesem Thema vorgestellt werden
21.06.2017
Symposium “Media Accountability and Media Freedom: Lessons from Europe – Challenges for Latin America” diskutiert Demokratisierung und Regulierung von Medien in den Ländern Südamerikas
18.05.2017
Die Veranstaltung bezieht den Lehrplan der Seminare des Lehrstuhls der Politikwissenschaft an der Universität São Paulo (USP) mit ein und benötigt keine Voranmeldung.
13.05.2017
Zur Abstimmung einer intensiveren Zusammenarbeit veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den WorkshopBioökonomie – Chancen in der brasilianisch-deutschen Zusammenarbeit.
09.05.2017 bis 11.05.2017
Junge Forscher mit Interesse an einem PostDoc-Aufenthalt in Deutschland sind zu einem Orientierungsseminar in São Paulo und Rio de Janeiro eingeladen. Bewerbungen sind bis zum 2. Mai möglich.
27.04.2017
Der Workshop der FU Berlin und der TU München ist auf 20 Teilnehmer begrenzt und informiert über die Möglichkeiten einer Promotion in Deutschland. Bewerbungsfrist ist am 14. April.
08.04.2017 bis 12.04.2017
he Brazilian Association for International Education (FAUBAI) will organize, between April 8th and 12th, in Porto Alegre (RS), an event in order to discuss matters related to innovation in the process of internationalization of higher education
05.04.2017 bis 08.04.2017
Vom 5. bis zum 8. April 2017 findet das 24. Kolloquium zu Geowissenschaften in Lateinamerika, "Colloquium on Latin American Earth Sciences", in Heidelberg statt.
04.04.2017 bis 05.04.2017
Aus Anlass der “Deutschen Woche” werden Herr Prof. Dr. Willi Bolle und Herr Eckhard Kupfer eine Präsentation (bilingual:portugiesich –deutsch) am Colégio Visconde de Porto Seguro in Morumbi und Valinhos halten
02.04.2017 bis 07.04.2017
Die zweieinhalbtägigen Workshops richten sich an Promovierende sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler und die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich von einer Vertreterin des DFG-Büros Lateinamerika beraten zu lassen.
31.03.2017 bis 08.04.2017
Um die deutsche Sprache zu fördern, finden im Rahmen der Veranstaltung verschiedene Events statt wie Filmvorführungen, Deutschunterricht zum Reinschnuppern, Workshops, Ausstellungen, festliche Empfänge sowie literarische und gastronomische Veranstaltungen. Während der Woche der deutschen Sprache 2016 fanden 300 Veranstaltungen in 25 Städten statt.
23.03.2017 bis 24.03.2017
Der Brasilientag des BMBF soll in Deutschland tätige Wissenschaftler und Experten, die an der Kooperation mit Brasilien interessiert sind, untereinander vernetzen und Anregungen für die zukünftige Zusammenarbeit mit Brasilien geben. 
08.03.2017 bis 11.03.2017
Der Kongress zielt darauf ab, über neue Entwicklungen und Innovationen in der Kardiologie zu informieren, und bietet Fachleuten in den klinischen, chirurgische und interventionelle Bereichen sowie der Bildgebung die Gelegenheit, ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Namhafte Experten und Forscher aus unterschiedlichen Ländern werden an der Veranstaltung teilnehmen.
15.12.2016
Die erste Auflage dieses Handbuchs, das vom DWIH-SP und der AHK erarbeitet wurde, fasst wichtige Informationen zu Institutionen aus den Bereichen der Wissenschaft, Technologie und Innovation sowohl aus Deutschland als auch Brasilien zusammen. Ziel der Publikation ist es, den Weg für bilaterale Kooperationen in den Wissenschaften und dem industriellen Sektor zu ebnen.
01.12.2016
Am 1. Dezember 2016 findet die ursprünglich für Ende September angesetzte Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen der Kooperation zwischen der Fundação de Amparo à Pesquisa do Estado de São Paulo (FAPESP) und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) statt.
01.12.2016
Der Martius-Lehrstuhl für Deutschland- und Europastudien, der an der Universität São Paulo (USP) in Partnerschaft mit dem DAAD eingerichtet wurde, organisiert den Vortrag  Good Times, Bad Times: Taxation and Electoral Accountability von Dr. Katsunori Seki, Postdoktorand an der Universität Mannheim. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe des Instituts für Politikwissenschaft der USP. 
29.11.2016 bis 30.11.2016
Unter dem Titel "Die Stadt von morgen – urbane Herausforderungen und Chancen" wird das DWIH-SP den 5. Deutsch-Brasilianischen Dialog über Wissenschaft, Forschung und Innovation im Auditorium der Câmara Municipal de São Paulo veranstalten. Neben dem DWIH-SP wird die Veranstaltung auch von der Fapesp, der FGV, der Escola do Parlamento und dem Außwärtigen Amt als Partner organisiert.
25.11.2016
Der Martius-Lehrstuhl für Deutschland- und Europastudien, der an der Universität São Paulo (USP) in Partnerschaft mit dem DAAD eingerichtet wurde, organisiert den Vortrag "Relations of Difference: On intersectionality and postcolonial feminist theory" von Dr. Ina Kerner. Ina Kerner war Juniorprofessorin und ist derzeit assoziierte Wissenschaftlerin an der Humboldt-Universität zu Berlin. 
25.11.2016
Dieser Workshop bringt deutsche und brasilianische Politikwissenschaftler zusammen und beschäftigt sich mit aktuellen Herausforderungen und neuen Trends in der deutschen und brasilianischen Außenpolitik in vergleichender Perspektive.
24.11.2016
Professor Detlef Nolte, Direktor des Instituts für Lateinamerika-Studien am GIGA in Hamburg, spricht an der USP über die Formen des lateinamerikanischen Presidentialismus. Die Veranstaltung ist Teil des Seminarprogramms des Instituts für Politikwissenschaft der USP. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
24.11.2016
Der DAAD bietet im November Webinare über englischsprachige Master und MBA in Deutschland an. Am 22. November 2016 informiert die TU Hamburg über ihre einzelnen Programme und hilft bei Fragen. Am 24. November 2016 informiert die Hochschule Pforzheim über die Studienmöglichkeiten für einen Master.
23.11.2016
Der DAAD bietet im November Webinare über englischsprachige Master und MBA in Deutschland an. Am 23. November 2016 informiert die Hochschule Rosenheim University of Applied Sciences über einzelne Programme und steht für Fragen zur Verfügung.

Seiten

Mitglieder